MGL-Mädels rocken das Kreisfinale

“Dieses Jahr wollen wir es unbedingt wieder nach Bayreuth schaffen!” war die Devise der Fusball-Mädels des Meranier-Gymnasiums.

Dort findet auch dieses Jahr wieder das Bezirkfinale statt. Vorher muss aber erst der Kreis- und Regionalentscheid überstanden werden. Und die erste dieser Hürden meisterten die MGL-Mädels am Dienstag (30. April) bravourös!

Obwohl die Kapitänin Svea Kasper zur Schonung wegen eines anstehenden Bayernauswahl-Turniers nur eine Halbzeit mitwirkte, setzte sich das Team gegen das Gymnasium Burgkunstadt (3:0), die Realschule Bad Staffelstein (2:0) und die Realschule Burgkunstadt (4:0) mit drei Siegen durch. Torhüterin Milla Rübensaal blieb bei heißen Temperaturen ohne jedes Gegentor.

Andreas Mahr
gepostet am 5. Mai 2024